Log in
geschützt durch reCAPTCHA: Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

Zimmerbuchung

8380 Hévíz, Petőfi Sándor utca 9. Routenplaner
Telefon +36-83-341-074

Hévíz, Hunguest Hotel Panoráma - Therapie

Die Gäste können vom Hotel über eine bedeckte, geheizte Brücke das Thermalbad und das Kurzentrum erreichen. Im Heilzentrum können die Gäste mit der Hintergrund eines ernsthaften Fachwissens alle Behandlungsmethoden für die Bewegungs- und weitere sonstigen gesundheitlichen Probleme in Anspruch nehmen.

Heilbehandlungen:

Das St. Andreas Heilzentrum erwartet Ihre Gäste in einen verneuerte und mit Erlebnis-elementen erweiternde Thermalbad die Heilen und wohl fühlen möchten. 

Warum ist der hevizer traditional Heilkur so einzigartig?

Der Hevizer See ist eine ganz besondere geologische Rarität. Im Gegensatz zu anderen Warmwasserseen in der Welt, die generell in vulkanischem Boden liegen, befindet sich der Quellensee von Heviz in einem Torfbecken. Sein Wasser ist ein kalzium- und magnesiumhaltiges Wasserstoff-Karbonat-Heilwasser. Dank des hohen Mineralstoffgehaltes trägt die besondere gesundheitserhaltende Kraft des hinsichtlich der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen und Problemen der Bewegungsorgane unvergleichbaren Hevizer Sees, auch zur Heilung anderer Krankenheiten bei. Es fördert die Produktion von auf die Nebennieren wirkenden Hormonen, wodurch allfällige Entzündungen und Schmerzen durch eigene Stoffe des Körpers vermindert werden. Anhand seiner positiven Wirkung auf den Östrogenhaushalt des Köpers leistet dieses Wasser einen grossen Beitrag zur Behandlung von chronischen gynäkologischen Problemen. Der beim Baden empfundene hydrostatische Druck und die allseitige Wasserströmung sind ideal für den Blutkreislauf, wobei die angenehme Temperatur einen langen Aufenthalt im Heilwasser ermöglicht.

Wie der Heilsee selbst, ist auch der aus der Torfbasis gewonnene Schlamm von Heviz einzig in seiner Art aufr der Welt. Seine Wirkung ähnelt des Wassers, jedoch ist sie noch intensiver. Sein dem Radiumgehalt zu verdankender Effekt dämpft die Schmerzen bzw. Fördert die Regeneration der Zellen und den Stoffwechsel. Dank der enthaltenen Spurenelemente wird die Haut zart und weich, während einer mehrwöchigen Kur werden sogar die Talgausscheidung und der Biorhythmus normalisiert. Den komplexen Untersuchungen der behandelten Patienten entsprechend stellen die Therapeuten im Hevizer Rheumahospital Sankt Andreas persönliche Kurpläne zusammen.