Hunguest Hotels Hungary

Zimmerbuchung

Newsletter

Ungarische Bäder - Teil 5. - Eger

Verwandte Inhalte

ÜBER DIE HEILWASSER DER STADT EGER

Ungarn Bäder - Heilbad Eger
Die Heilquellen der Stadt Eger, die sich am südlichen Fusse des Bükk-Gebirges befinden, entspringen aus den Karstwassern des Gebirges. Die günstige Wirkung der Heilquellen der Stadt Eger auf die verschiedenen Krankheiten - besonders auf die rheumatischen Beschwerden - war schon in den türkischen Zeiten ( XV - XVI. Jahrhundert ) bekannt. Die Heilwirkung des Wassers ist vor allem mit ihrer milden Radioaktivität und mit der günstigen Wirkung der verschiedenen Spurenelementen im Wasser auf die biologische Funktionierung des Organismus zu erkären. Aufgrund der vollen analytischen Prüfung sind die Heilwasser der Stadt Eger in vier Gruppen zu teilen.

1. Einfaches radioaktives Heilwasser: in seinem Mineralsalzgehalt ist das Kalzium-Magnesium-Hydrocarbonat dominant. Die in der Badekur abgegebene. Radondosis unterschreitet 1000-3000mal die schädliche toxische Dosis. Es wurde bewiesen, das es die biologischen Funktionen in vielen Hinsichten belebt.
2. Einfaches schwefeliges Heilwasser: in seiner Zusammensetzung dominiert das Sulfid.
3. Schwefel- und Kalzium- Wasserstoffhaltiges Heilwasser: Swefel spielt eine wichtige Rolle in der Funtionierung des menschlichen Organismus, und gehört zu den sogenannent untersetzbaren Mineralstoffen. Schwefel hat eine wichtige Rolle im Stoffwechsel der Bindegeweben und Knorpel. Im Form von Trinkkur steht seine Wirkung auf die Steingerung der Magensäure-produktion und auf die Belebung der Darmbewegungen im Vordergrund.
4. Jod-, bromhaltiges, alkalichlorid- und wasserstoffkarbonathaltiges Mineral- und Heilwasser: es ist besonders bei den Schilddrüse-Krankheiten anwendbar ( zur Zeit wird von uns nicht verwendet ).

Außer der obengenannten Elementen enthalten die Heilwasser der Stadt Eger 51 verschiedene Spurelemente. Die vertvollesten davon sind diejenigen, die zur Selbsterhaltung notwending sind, eine Wirkung auf die Funktionierung der Zellen, und auf die Katalisator-Prozesse haben. Sie sind auch bei der Funktionierung des Enzymssystem unentbehrlich.

Gemäß der Erfahrungen kann in den folgenden Krankheiten eine erfolgreiche Badekur durchgeführt werden:

Kontraindikationen der Badekuren:

Im Hotel können Sie unser Kurzentrum direkt erreichen.

Ungarn Bäder - Heilbad Eger Ungarn Bäder - Heilbad Eger

Elektroteraphie

Sauna

Weitere Info:
Das wunderwirkende Wasser von Hévíz
Bük, Bükfürdő
Hajdúszoboszló - Mekka für Rheumakranke, Natur-Apotheke, Paradies für Badefreunde
Zalakaros

Kurhotels in Ungarn